Der Posaunenchor

Der Posaunenchor wurde im Jahre 1931 gegründet und ist        seitdem ununterbrochen aktiv. Damit ist dieser generationsübergreifende Chor der älteste aktive Posaunenchor der Altmark. Zu dem ist er Träger des historischen Backhauses auf dem Pfarrgrundstück.

 

Gespielt wird heute hauptsächlich noch auf den Originalinstrumenten (Kuhloinstrumente) der Gründungszeit. Musikalischer Leiter ist Norbert Lazay.

 

Im Jahr 1994 wurde der Posaunenchor Kulturpreisträger des Landkreises Osterburg.

 

Auftritte hat der Posaunenchor bundesweit, u.a. in München, Dortmund, Hermannsburg, Butzbach, Münster (Partnerchor) und Potsdam. Unternommene Auslandsreisen führten nach Polen, Tschechien und Rumänien. Auch mehrfache TV und Rundfunkbeiträge vom Posaunenchor wurden gesendet.

In der 17. Spielzeit (2019) des Dorftheaters wirkte der Posaunenchor bei der Komödie "dat Stadtfrollein" als Dorfkapelle mit. 

 

Anlässe zu denen gespielt wird, regional und überregional:

  • musikalische Umrahmung kulturpolitischer Höhepunkte z.B. Begrüßung des Ministerpräsidenten, Volkstrauertage, historische Gedenktage
  • Gottesdienste und Kirchentage
  • Volksfeste:Weihnachtsmärkte, Sommerfeste, 80.Geburtstage

  • Geburtstage und Feste zu denen der Posaunenchor geladen wird 

  • Turmblasen in Gladigau und Münster

  • Auftritt bei der Preisverleihung "Unser Dorf hat Zukunft" im CityCube Berlin 27.01.2017

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Undine Reisener